Skip to main content Skip to page footer

Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben Ihnen einen Überblick, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu 2018). Dabei handeln wir grundsätzlich nach den Prinzipien der Datensparsamkeit, Zweckbindung und Erforderlichkeit. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende von uns betriebene Dienste:

  • flyingcircus.io (Webseite)
  • my.flyingcircus.io (Self-Service-Portal)

Wir bieten weitere Dienste durch externe Betreiber an, auf deren abweichende Datenschutzvereinbarungen wir hier verweisen:

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt durch uns als Betreiber der Website. Sie erreichen uns direkt unter datenschutz@flyingcircus.io. Weitere Kontaktdaten können Sie dem Impressum unserer Website entnehmen.

 

Datenschutzbeauftragter

Prof. Dr. Andre Döring
Robin Data GmbH
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg

Website: robin-data.io 
E-Mail: datenschutz@robin-data.io
Telefon: +49 3461 4798960

 

Ihre Rechte

Sie haben als Betroffener das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus können Sie Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder das Recht auf Widerspruch jederzeit uns gegenüber geltend machen. Dies gilt auch für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. In allen Fällen können Sie sich jederzeit unter datenschutz@flyingcircus.io an uns wenden.

 

Datenerfassung auf unseren Webseiten und Datennutzung

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

 

Server-Log-Files

Beim Aufrufen unserer Webseite und des Self-Service-Portals werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an uns gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und für 7 Tage gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (anonymisiert auf 24 Bit Netzmaske in IPv4 und 48 Bit Netzmaske in IPv6)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • URL des Aufrufs
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners

Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse, so dass wir im Falle von Fehlfunktionen handlungsfähig sind.

Bei der Nutzung des Self-Service Portals werden zusätzlich folgende Daten erfasst:

  • Datenverändernde Maßnahmen mit Zeitstempel
  • Nutzername
  • Vorher/Nachher-Zustand modifizierter Objekte

 

Verwendung von Cookies und Local Storage

Bei einer Anmeldung im Self-Service Portal werden Authentifizierungs-Session-Cookies gesetzt. Außerdem speichern wir Informationen in ihrem Local Storage dauerhaft um die Benutzung des Portals zu optimieren ohne Sie zu tracken.

Auf Teilen der Webseite verwenden wir optionale Tracking-Cookies, die Sie bestätigen müssen.

 

Tracking und Marketing-Automatisierung

Matomo

Matomo ist ein Analyseprogramm, das wir auf der Webseite nutzen, um Daten zu analysieren ohne sie an Dritte zu übertragen. Matomo speichert dabei keine personenbezogenen Daten. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist damit nicht möglich. Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und gespeichert: 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (anonymisiert auf 16 Bit Netzmaske in IPv4 und 48 Bit Netzmaske in IPv6)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • URL des Aufrufs
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners

Die Rohdaten werden dabei 180 Tage gespeichert, Aggregationen 13 Monate.

Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse, um beispielsweise die Zugänglichkeit von Informationen auf unserer Webseite zu optimieren.

Sie können der Verarbeitung widersprechen:

Wir nutzen folgende Tools von Drittanbietern:

Adobe Typekit Web Fonts
Beim Aufruf des Self-Service-Portals lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten direkt von Adobe, um sie Ihrem Endgerät korrekt anzeigen zu können. Anbieter ist Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe). Nähere Informationen finden Sie unter:
https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html.

Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und/oder Missbrauch zu schützen. Alle Mitglieder unseres Teams sind auf die Geheimhaltungspflicht gemäß § 53 BDSG (neu) verpflichtet.